* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Neue Erfahrung: Weiß nicht, wie ich mich betäuben kann, kein Alkohol, vielleicht mehr Pregabalin, aber sonst… Unterirdisch gelaunt und allein zu Lidl, keiner wollte mit, war mir dann auch scheißegal. Bei Lidl so lange ausgehalten, bis Panik kam. Und hey, eine Panikattacke kann auch berauschend sein, cooles Gefühl, milderte etwas. Dauert leider nicht lange an. Panik um Schmerz zu betäuben. Friends for panicsearching ;_)


Und die Gedanken kreisen und kreisen und finden kein Ende, noch was, was nervt. Hyperventilieren. Ich kann doch nicht den ganzen Tag hyperventilieren, nur um mein Gehirn zu resetten. Das ist mal gut zum Einkaufen, um da schnell durch zu kommen. Aber insgesamt, fraglich. Oder doch? Hab sowieso nichts besseres zu tun, also los - daytripping hyperventaly. Neues Englisch ist cool.

18.5.16 10:27
 
Letzte Einträge: Sinnessuche und andere..., Therapie, Spinat und andere Banalitäten


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung